Gerätepflege im DGH am 21. März 2011

Etwa die Hälfte der Jugendgruppe des ASV Drage von 1999 e.V. nutzte die Gelegenheit das eigene Angelgeschirr für die bevorstehende Saison „auf Vordermann“ zu bringen. Mit Hilfe erfahrener Vereinskameraden begannen fast 20 Mädchen und Jungen die kleinen und größeren Probleme ihrer Angelausrüstung zu beheben. Für Kurt Jensen, Gerd Blöcker und Arne Treichel stellte zwar manche festsitzende Heckbremse, klemmende Spule und unbewegliches Teleskopteil eine Herausforderung dar, aber letztendlich konnten sie alles wieder voll funktionsfähig machen. Viele Jugendliche nutzten die Gelegenheit ihre Angelschnüre zu erneuern und so wurden ca. 7000 m Angelsehne aufgespult. Auch die Bastelecke, in der ein Ü-Ei gegessen werden „musste“, um einen Bissanzeiger herzustellen erfreute sich großer Beliebtheit. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und unsere „Angelprofis“ haben versprochen im nächsten Jahr wieder mitzumachen. Die Jugendwarte bedanken sich für das Engagement und die Teilnahme und wünschen Petri Heil für die diesjährige Angelsaison.

Bilder

© 2011 – 2012, ASV Drage von 1999 e.V.. All rights reserved.