Kosten für Angelscheine

Angelerlaubnisscheine für die Eider
(ASV Strecke 1 & 2)

 gültig ab 01.01.2017 Gäste Mitglieder
Jahresscheine
Erwachsene
(ohne Boot)
40,00 Euro* siehe Mitgliedsbeiträge
Erwachsene
(mit Boot)
60,00 Euro* siehe Mitgliedsbeiträge
Jugendliche bis 17 J.
(ohne Boot)
20,00 Euro* siehe Mitgliedsbeiträge
Jugendliche bis 17 J.
(mit Boot)
30,00 Euro* siehe Mitgliedsbeiträge
Wochenschein
Jugendliche & Erwachsene
(ohne Boot)
10,00 Euro* 10,00
Euro*
Jugendliche & Erwachsene
(mit Boot)
15,00 Euro* 15,00
Euro*
Tagesschein
Jugendliche & Erwachsene
(ohne Boot)
5,00 Euro* 5,00
Euro*
Jugendliche & Erwachsene
(mit Boot)
7,50 Euro* 7,50
Euro*

Angelerlaubnisschein für die gesamte Mitteleider
(von Rendsburg bis zur Schleuse Nordfeld)

Gäste Mitglieder
7 Tage Jugendliche & Erwachsene
(ohne Boot)
20,00 Euro* 20,00
Euro*
7 Tage Jugendliche & Erwachsene
(mit Boot)
30,00 Euro* 30,00
Euro*

Ab Januar 2018 können Tagesscheine, Wochenscheine für die Eider bei Drage
und der Spezialschein – Ganze Strecke
online erworben werden.**

Angelerlaubnisschein für die Sielzüge
des ASV Drage

Gäste Mitglieder
Jahresscheine Jugendliche & Erwachsene 15,00 Euro* incl. ab 2011 *
Wochenschein Jugendliche & Erwachsene 6,00 Euro* incl. ab 2011 *
Tagesschein Jugendliche & Erwachsene 2,00 Euro* incl. ab 2011 *
* Die Fischereigenossenschaft Mitteleider hat bestimmt, dass der Käufer eines Angelscheines zu den vorgenannten Scheingebühren an den Aussteller eine Bearbeitungsgebühr von €1,00 zu entrichten hat oder
** die Bearbeitungsgebühr für den Erwerb von Online Angelscheinen beträgt €3,00 pro Schein und ist vom Käufer zu tragen.
Der Erlaubnisschein ist nur in Verbindung mit einem Fischereischein gültig!
Für die Pachtstrecken der Fischereigenossenschaft „Mitteleider“ gelten die in der Binnenfischereiordnung (BiFo) festgelegten Mindestmaße und Schonzeiten.

Führung des Fangbuches

1. Jeder Scheininhaber ist zur Führung eines selbsterstellten Fangbuches verpflichtet.
2. Die Daten müssen am Ende des Erlaubniszeitraumes zusammengefasst auf den Angelerlaubnisschein übertragen werden. Sie dienen der Beurteilung des Fischbestandes und der Befischungsintensität und können auch als Nachweis bei einen Fischsterben dienlich sein.
3. Die Angelerlaubnisscheine müssen ausgefüllt spätestens am Jahresende zur statistischen Auswertung dem Pächter zurückgegeben werden.

Achtung! Es ist verboten!

1. Mit mehr als 2 Haken pro Angel zu fischen.
2.
Die Schleppangelei vom Boot zu betreiben.
3.
In den Schöpfwerksausläufen zu fischen.
4. Das Angeln mit Kunstködern sowie totem Köderfisch ist
während der Zander- und Hechtschonzeit
vom 01.01. bis 31. 05. untersagt.

© 2011 – 2017, ASV Drage von 1999 e.V.. All rights reserved.