Mit der MS Simone auf Tour am 24. März 2013

Am Sonntag den 24. März um 05:00 Uhr morgens trafen sich 30 unerschrockene Angler des ASV Drage von 1999 e.V. am Dorfgemeinschaftshaus, um gemeinsam zu der im Februar beschlossenen Angelkutter Tour aufzubrechen. Wegen der Wetterverhältnisse am Samstag (Windstärke 8, Schneefall & Schneeverwehungen, Temperatur < -2°C) gab es berechtigte Zweifel, ob das Schiff auslaufen würde. Das mulmige Gefühl wurde noch verstärkt, als wir in der Geltinger Bucht ankamen und das Schiff eingefroren an einem alten Fähranleger vorfanden. Dennoch wurde die gesamte Ausrüstung schnell verpackt und jeder suchte sich einen Platz an der Reling. Das bereits vorbereitete Frühstück und der wolkenlose Himmel ließen alle Bedenken schnell verfliegen. Das sollte sich allerdings bereits kurz nach der Abfahrt gleich wieder ändern. Die starke Dünung machte einigen Mitreisenden schwer zu schaffen. 11 Angelkutter Tour 2013

Erst als der Kutter nach ca. 90 Minuten den Schutz der Insel Aerö erreicht hatte konnten alle bei strahlendem Sonnenschein das ruhiger gewordene Wasser genießen und mit dem Angeln beginnen. Bei frostigen Temperaturen gaben sich die kleinen und großen Angler alle Mühe die Fische zum Beißen zu verführen. Und obwohl der Kapitän das Seine dazu tat die besten Fischgründe zu erreichen, konnten leider nur sehr wenige Fische gelandet werden. Gegen 15:00 Uhr begann die Rückfahrt, die weit weniger turbulent verlief als die Hinfahrt. Zwei Stunden später ging ein anstrengender, nicht wirklich erfolgreicher, aber dennoch sehr schöner Angeltag an der Geltinger Mole zu Ende.

Angeln am Forellenteichweitere Bilder

© 2013, ASV Drage von 1999 e.V.. All rights reserved.