Hegefischen und Anangeln am 12. April 2015

Bei noch wolkenlosem Himmel und endlich frühsommerlichen Temperaturen trafen sich die „Petri Jünger“ am Dorfgemeinschaftshaus Drage.

Um 07:30 Uhr brachen die Jugendlichen geschlossen zur Drager Seite der Eider-Angelstrecke Jeppern auf. Die Erwachsenen durften sich wie immer Ihren Angelplatz an der gesamten Eider Angelstrecke des Vereins frei wählen.

Im Laufe des Vormittages nahmen die Bewölkung und der Wind kontinuierlich zu. Doch glücklicherweise setzte der heftige Regen erst nach Ende der gesamten Veranstaltung ein. So wurde das Hegefischen ein gelungener Saisonauftakt, zumal sich fast alle Angler über ein erfolgreiches Fangerlebnis freuen konnten.

Insgesamt wurden fast 75 Pfund Weißfisch und Barsche gefangen. Auch in diesem Jahr war Herwig Jensen der erfolgreichste Angler. Mit deutlichem Abstand folgten ihm Stefan Mahmens und Norbert Schmidt auf den Plätzen zwei und drei.

Bei den Jugendlichen erzielte Sebastian Momsen den besten Fang vor Marian Mumm und Max Lukas Fürst.

Die besten Angler bei den Erwachsenen und alle Jugendlichen wurden für ihr Engagement beim Hegefischen mit kleinen Ehrengaben und Teilnahmeurkunden belohnt. Zum Abschluss konnten sich alle Teilnehmer mit einer kräftigen Gulaschsuppe stärken und noch einmal die Besonderheiten des vergangenen Fangtages besprechen.

Alle Fische, die nicht von den Anglern selbst verwertet wurden, werden zur Wildtierfütterung weiterverwendet.

Der Vorstand des ASV Drage bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern fürs Mitmachen und wünscht auch weiterhin „Petri Heil“.

Angeln am Forellenteich

© 2015 – 2016, ASV Drage von 1999 e.V.. All rights reserved.