Angeltour mit dem Kutter MS Simone am 08. Mai 2010

Früh morgens am 08. Mai um 0430 Uhr trafen sich 34 Angelfreunde am DGH Drage, um zu einer Angeltour der besonderen Art aufzubrechen. Nach ca. 1 ½ Stunden wurde auf dem Angelkutter MS Simone in Eckernförde eingecheckt. Nach einer kurzen Orientierung hatten alle Teilnehmer einen Angelplatz gefunden und begannen mit ihren Vorbereitungen während das Schiff planmäßig ablegte. Der Kapitän steuerte, wegen der frischen Brise, den Kutter nach Norden in Dänische Gewässer. Die meisten Angler nutzen die Zeit zu einem ausgiebigen Frühstück. Der Seegang zu Beginn der Tour bereitete einigen Teilnehmern merkliche Schwierigkeiten. Die ersten Dorsche und die damit verbundene Hoffnung ebenfalls einen kapitalen Fisch zu landen und die zunehmend ruhiger werdende See (oder die Wirkung von Reisetabletten) sorgten schnell für allseits gute Stimmung. Noch vor dem Mittagessen hatten bereits alle Angelkameraden einen Fisch an der Angel gehabt. Als der Kapitän das letzte Mal das Zeichen zum Einholen der Angeln gab, waren ca. 50 Fische gefangen worden. Einige untermaßige Flossenträger wurden allerding zurückgesetzt. Die Rückfahrt nutzten die meisten Angler zur Versorgung der Fische und gönnten sich dann eine verdiente (Angel-) Pause. Als die MS Simone gegen 1700 Uhr wieder im Hafen festmachte, ging nach Meinung aller Teilnehmer eine gelungene Veranstaltung zu Ende.

Weiter Bilder gibt’s hier.

© 2011, ASV Drage von 1999 e.V.. All rights reserved.